COBIAX Hohlkörperdecke

Schwerer Beton und Bewehrungsstahl werden durch den Einsatz der Cobiax Hohlkörperelemente entsprechend reduziert. Durch die Reduktion des Eigengewichtes der Betondecke können größere Stütz- und Spannweiten hergestellt werden. Ökologische Punkte wie die Verringerung von CO2, Transporten und Primärenergiebedarf bei der Herstellung von Zement, Beton und Stahl sind wesentliche Faktoren, welche das System für künftige Tragwerksysteme interessant machen.

 

Ab 01.01.2013 werden Cobiax Hohlkörperelemente in Österreich ausschließlich von mir vertrieben.

Die technische Beratung und der Verkauf werden über die Cobiax-AT GmbH abgewickelt.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie  mich unter cobiax.austria@gmx.at oder +43 676 731 2205 

Grundlegendes zum System der leichten, weit gespannten Cobiax Hohlkörperdecken ist unter www.cobiax.com ersichtlich.

© 2018 by Technisches bÜro ramel